Wo ich in Bremen gerne essen gehe und warum

1. Vegefarm Restaurant

 Früher habe ich ganz viel Fleisch gegessen - davon besonders viel Fastfood.

Ich esse auch immer noch gerne Fleisch und bestimmten Aufschnitt. Um dies reduzieren zu können, habe ich die Vegefarm in der Hamburger Straße gefunden. Dadurch esse ich weniger Fleisch und muss geschmacklich auf nix verzichten. 

 

http://restaurant.vegefarm.de

Hamburger Str. 45-47

28205 Bremen

Öffnungszeiten:

Dienstag - Samstag 12:00 - 23:00 Uhr

Sonntag & Feiertage: 17:00 - 23:00 Uhr

Montag: Ruhetag

 

  • alles bio und trotzdem sehr günstig
  • sehr flexibel bei Änderungswünschen im Menü
  • viel Gemüse
  • leckere Grüne und vor allem Oolong Tees
  • Tofu sehr hochwertig und besonders lecker (Tofu kaufe ich nur in Bio-Qualität)
  • die Suppen sind auch (fast) alle nach meinem Geschmack und sehr lecker
  • äußerst sympathischer Familienbetrieb
  • Fleisch und Wurst übersäuern den Körper stark, besonders Schweinefleisch
  • Studien belegen, dass selbst kleine Mengen Fleisch gesundheitsschädlich sind
  • Tofu sollte immer Bio-Qualität haben bzw. gentechnikfrei sein

 

2. Nora´s Deli Domshof / Markthalle 8

Die leckersten Smoothie Bowls der Stadt. Ich wüsste nicht wie man die noch besser machen kann.

Öffungszeiten:

immer Dienstag – Mittwoch von 11:00 – 19:00 Uhr

und Donnerstag – Samstag von 11:00 – 22:00 Uhr

 

  • der Name Deli ist bei Nora und Malte Programm - sehr hochwertige Zutaten - viele unterschiedliche Zutaten pro Gericht
  • Obst und Gemüse überwiegend vom Naturkostkontor (nur bio!)
  • leckere Smoothies und Bowl - Bowls sättigen mehr durch die Nüsse, Datteln, Erdnussmuß als ein Smothie
  • sehr abwechslungsreiche Speisekarte auch mit Currygerichten und Suppen - gerade für diesen kleinen Laden
  • tolle Säfte und Shots (werden nicht direkt bei Bestellung frisch produziert) - beim Ingwershot jetzt nicht so problematisch - in dem kleinen Wagen / Bude anders schlecht umsetzbar
  • im Winter schwierig wegen der Kälte und bei Regen auf dem Domshof - im Winter in der Markthalle gut
  • im Sommer kann das sehr schön sein auf dem Marktplatz
  • in Durchgang im Eingangsbereich der Markthalle zu sitzen ist OK
  • sehr leckere Bowls, Smoothies und und Raw Cakes (Die Currygerichte mag ich leider nicht ;-) )
  • auch das selbstgemachtes Naan Brot aus selbstgemahlenem Kamut Urmehl und Erdnussmus sind richtig lecker
  • Preis / Leistungsverhältnis ist top
  • Grüne Smoothies und Smoothie Bowls eignen sich perfekt für eine basische Ernährung und bringen viel Energie - der Wasseranteil ist sehr hoch
  • Obst und Gemüse haben einen sehr hohen Wasseranteil - 60-70 Prozent der Ernährung sollte mit hohem Wasseranteil sein

3. Yup Yup! Superfood Bar

 https://yup-yup.jimdo.com

Kommodore-Johnsen-Boulevard 34

28217 Bremen

Öffnungszeiten:

Donnerstag - Sonntag  10:00-17:30 Uhr

 

  • Roxy macht die schönsten und leckersten Raw Cakes, die ich hier gefunden habe (Auge isst mit)
  • leckere Limonaden mit Syrup
  • Bagels aus Weißmehl, aber mit tollen Aufstrichen, hier wären Dinkelvollkornbagels besser
  • für den kleinen Laden eine gute Auswahl (3 Smoothies, 3 Bowls)
  • Laden ist sehr klein. Im Sommer finde ich es sehr schön draußen vor dem Laden zu sitzen in der Überseestadt
  • Raw Cakes haben keinen konventionellen Haushaltszucker. Datteln und natürlicher Syrup wie Agavendicksaft sind da deutlich besser geeignet, auch wenn hier hohe Menge auch für den Körper schädlich sind.
  • Nüsse sättigen gut und man isst weniger, einige Nüsse, Kerne und Saaten haben ein gutes Fettsäurenverhältnis, insgesamt gute Säurebildner
  • hochwertige Bionüsse wären besser, aber die Raw Cakes würden dadurch deutlich teurer werden

4. dean&david

Pieperstr. 10-12, 28195 Bremen

Mo – Fr 11.00 – 20.00

Sa 12.00 – 19.00

Feiertag geschlossen

Domshof 17, 28195 Bremen

Öffnungszeiten

Mo - Do 11.00 - 19.30

Fr 11.00 - 18.30

Sa 12.00 - 18.00

Feiertag geschlossen

 

  • frisch (Motto "Fresh to eat" passt!)
  • kein frischer O-Saft in den Mischsäften
  • keine Bio Zutaten*
  • Säfte nicht schonend entsaftet, dafür frisch entsaftet und schmecken gut
  • bessere Sitzgelegenheiten und Laden ist schön groß, aber oft mittags sehr laut und voll - ansonsten auch zum länger sitzen bleiben
  • Smoothies sind oft etwas stückig
  • Salate sind frei zusammenstellbar aus vielen hochwertigen Zutaten. Das gefällt mir als schlechter Esser besonders
  • vielschichtige Speisekarte
  • falls ich Hunger auf Fleisch habe, dann gibts möglichst einen Salat mit etwas Hühnerfleisch drin - basische Lebensmittel kombiniert man am besten mit säurebildenden Lebensmitteln
  • ich werde beim rausgehen vom sehr netten Personal verabschiedet

 

*Gastronomie mit Bio-Lebensmitteln kann man in Bremen mit der Lupe suchen. Da muss man leider dann oft Abstriche machen. Punkt 5 kommt noch nachgereicht mit dem Rest was ich in Bremen überhaupt gefunden habe, wenn man ein Smoothie und Saft-Fan ist ...


... und was gibt es sonst noch für Grüne Smoothie und frische Säfte Fans in Bremen?

 

1. immergrün

Waterfront

AG-Weser-Straße 328237 Bremen

https://www.mein-immergruen.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10:00 - 20:00 Uhr

 

 

- immergrün verwendet leider Milchprodukte

- wahrscheinlich kein bio - keine Angaben zur Bio-Qualität

- immer noch eine bessere Wahl als Cola und Brötchen unterwegs

- ordentliche Auswahl

 

2. pressgut

St.-Jürgen-Straße 132

28203 Bremen

https://press-gut.de

 

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 10.00 – 19.00 Uhr

Samstag

auf dem Findorffer Wochenmarkt

 

  • bio!
  • schonend verarbeitet!
  • nicht frisch im Laden produziert - Säfte sollten immer frisch sein
  • regional
  • Sitzgelegenheiten, wo man auch gerne mal länger sitzen möchte

 

 

3. Mr. CLOU

HBF BREMEN (Empfangshalle)

Bahnhofsplatz 15, 28195 Bremen

 

http://www.mrclou.com

 

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag  06:00—22:00 Uhr

Sonntag 07:00 - 22:00 Uhr

 

- Test steht noch aus

- Athmosphäre nicht schön im Hauptbahnhof - zum Mitnehmen OK

 

4. Saftstände auf dem Wochenmarkt Domshof, u.a.

  • keine Bioqualität, dafür aber frisch zubereitet
  • wenig Auswahl

 

... wird weiter aktualisiert.